Die Altenpflege ist ein Beruf mit Zukunft. Ambulante Pflegedienste suchen Altenpfleger und Altenpflegerinnen in ganz Deutschland. Auch in der stationären Pflege, in Altenheimen und Pflegeheimen, sind junge Leute weiterhin gefragt. Neue Angebote in Sachen Betreutes Wohnen und die teilstationäre Pflege sind ebenfalls weiterhin auf Nachwuchs angewiesen.

Natürlich werden auch unsere türkischstämmigen Nachbarn älter und pflegebedürftig. Die Zahl der Senioren und Seniorinnen mit Migrationshintergrund steigt und so bieten sich gerade für junge Migranten, die zweisprachig aufgewachsen sind, zusätzliche Optionen bei der Berufswahl.

Die Ausbildung für den Beruf der Altenpflegerin oder des Altenpflegers wird durch das Altenpflegegesetz geregelt. Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt mindestens 2100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht sowie eine praktische Ausbildung von mindestens 2500 Stunden voraus.

Im Oktober 2002 hat im Saarland die mit fachlicher Unterstützung des Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) neu konzipierte Altenpflege-Ausbildung begonnen. Sie basiert auf dem Altenpflegegesetz (AltPflG) des Bundes. Gleichzeitig verbindet sie die gesetzlichen Vorgaben mit den berufspädagogischen Standards der dualen Berufsbildung: Die Ausbildung hat ein durchgängig lernzielorientiertes Curriculum und orientiert sich nachvollziehbar an den zu vermittelnden beruflichen Handlungskompetenzen.

Nützliche Links:

Altenpflegeschulen nach Städten sortiert
Altenpflegeausbildung.net – Servicenetzwerk für Altenpflegeausbildung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für Altenpflegeeinrichtungen und ihre Träger.
– Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) – Konzept für die Integration der Ausbildungsgänge von Altenpflege und Krankenpflege
Pflege-Examensfragen.de – Eine Website für Altenpflegeschüler, die iene kostenpflichtige CD anbietet.
-Pflegedienst Online Stellenmarkt

Videos

Berufswunsch: Altenpflege

Fareshta, Nadine und Anna , 3 Mitarbeiterinnen aus dem Bremer Stiftungsdorf Fichtenhof erzählen warum sie in der Altenpflege arbeiten.

Altenpflegeschüler in Hamburg

Altenpflege – Das könnt ich nicht!

Eine Reportage von Matthias Wieking, Tim Hollmann, Fabian Pehrs und Benedikt Wand.