Der Eigentümer Richard Rode, 72 Jahre alt, erklärt am Pressetermin was seinen Freizeitpark für Senioren ausmacht.
Es sei eine Mischung aus Ausstellung- und Unterhaltungsangeboten.
Von einer umfangreichen China- Sammlung bis zu einem deutsch-historischen Sportmuseum gibt es viele attraktive Dinge
des ” Sammlers” Rode zu sehen.
Geöffnet sei der Park allerdings erst an drei Tagen der Woche von 11. bis 17. Uhr.
Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro pro Person.

Mehr Infos finden Sie auf der Webseite