Ein “Kochbuch für alte Menschen” ist eine so einfache und gute Idee, das man sich fragt, warum vorher noch niemand darauf gekommen ist.

Im Alter verändert sich der Geschmackssinn, das Tragen der Einkäufe fällt zunehmend schwerer, der Appetit lässt nach und wer dazu allein wohnt, verliert so oft immer mehr die Freude am Kochen. Das Kochen selbst wird lästig, die Portionen werden kleiner, manches ist schwer zu kauen und irgendwie schmeckt vieles einfach auch nicht mehr. Gerade für Senioren ist eine ausgewogene Ernährung im Alter aber besonders wichtig. Ohne die richtige Menge an Vitaminen und Zusatzstoffen kann es sonst schnell zu Mangelerscheinungen kommen.

Mit “Mir schmeckt’s wieder” gibt es jetzt ein Seniorenkochbuch, das gezielt auf die Bedürfnisse von Senioren eingeht. Die gelernte Diät-Küchenleiterin und Fachwirtin Claudia Menebröcker hat dafür über 100 Küchenklassiker aufgelistet, von denen kein Rezept mehr als 10 Zutaten oder in der Zubereitung mehr als 30 Minuten braucht. Das Buch ist praxisnah und arbeitet deshalb auch mit Fertigprodukten oder Tiefkühlkost. Hier geht es um traditionelle Rezepte wie Reibekuchen, Sülze oder Heringsstipp und nicht um aufwendige Gerichte mit Zutaten, die kein normaler Supermarkt im Programm hat. Und, mal ehrlich, wer kocht heutzutage noch für eine Suppe selbst die Knochen aus? Die Fernsehköche mögen da die Augen verdrehen, aber gerade diese Realitätsnähe machen das Buch so empfehlenswert.

Natürlich sind auch ältere Menschen offen für kulinarische Ausflüge nach Fernost und kleine Köstlichkeiten aus der Feinkostabteilung, aber im eigenen Haushalt überwiegt doch eher die Gewohnheit. Hier hilft “Mir schmeckt’s wieder” nebenbei mit hilfreichen Tipps zur Lagerung und einer einfachen Versorgung oder Hinweisen für günstige Getränkelieferanten und die Bestellung von Lebensmitteln im Internet. Das Buch will älteren Menschen vor allem wieder Lust auf das Essen selbst machen und das leidige Ich-habe-keine-Lust-aufs-Kochen bekämpfen.

“Mir schmeckt’s wieder – Das Kochbuch für alte Menschen” von Claudia Menebröcker ist im Trias-Verlag (ISBN-13: 9783830439400) erschienen und kostet 19,99 Euro.

Über die Autorin: Claudia Menebröcker gründete 2004 das Beratungsunternehmen CM Verpflegungskonzepte für Senioren. Sie ist gelernte Diät-Küchenleiterin und Fachwirtin, Schwerpunkt Sozialwesen. Sie hat eine Zusatzausbildung als Diätassistentin für Geriatrische Ernährungstherapie/VDD.