Der Wettbewerb „Pimp my Rolli“ findet bereits zum vierten Mal statt und in der neuen Kategorie für „Kids“ können sich jetzt auch die unter 18-Jährigen beteiligen. 

Was die Autoschrauber von „Pimp my Car“ im Fernsehen können, das können Rollstuhlfahrer schon längst. Jedes Jahr begeistern die Teilnehmer die Jury mit neuen, aufgemotzten Modellen vom Rocker-Rolli bis zum Popstar-Rollstuhl. Und warum sollen die ansonsten eher tristen Fortbewegungsmittel nicht zur Abwechslung mal ein wenig Farbe verpasst bekommen?



Wer selbst mit einem originellen Rollstuhl durch die Gegend düst oder Ideen für einen neuen Rollstuhl hat, sollte sich unbedingt bei „Pimp my Rolli“ melden und am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen. Erstmals treten in diesem Jahr dabei nicht nur die Erwachsenen an. In der neuen Kategorie „Pimp my Rolli – Kids“ werden auch die Rollstühle von Kindern und Jugendlichen bewertet. 

Um mitzumachen, müssen Sie einfach nur ein paar Fotos Ihres Rollstuhls aus verschiedenen Perspektiven machen und per E-Mail an redaktion @ rehacare.de schicken. Schreiben Sie dazu auch ein paar Sätze zu Ihrer Idee. 


Einsendeschluss ist der 15. August 2012

Unter allen Einsendungen werden die besten Rollstühle ausgesucht und auf rehacare.de präsentiert. Per Mausklick können die Leser dann im September entscheiden, wer gewinnt. Die Gewinner dürfen sich dann auf die offizielle Preisverleihung im Rahmen der REHACARE-Messe in Düsseldorf (10. – 13.10.2012) freuen.

Die Beiträge aus den Vorjahren