Seniorenvertretungen
Seniorenvertretungen sind der Oberbegriff für Seniorenräte, Seniorenbeiräte usw. , die in den letzten Jahren einen erheblichen Zuwachs zu verzeichnen hatten. Waren 1986 deutschlandweit noch erst 147 Seniorenvertretungen aktiv, waren es 1996 schon 735. Die letzte Erhebung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesseniorenvertretungen (BAG LSV) aus dem Jahre 2004 kommt bereits auf über 1.000 Seniorenvertretungen und das Internet verschaffte der Entwicklung noch einen zusätzlichen Schub.

Seniorenvertretungen arbeiten im vorparlamentarischen Raum als Bindeglied zwischen Politik, Verwaltung und älteren Menschen auf kommunaler Ebene sowie auf der Landes- und Bundesebene. Sie ermöglichen und sichern vor diesem Hintergrund die Teilhabe älterer Menschen. Sie stellen daher eine besonders wichtige Form des bürgerlichen Engagements dar.

Unter www.ihre-seniorenvertretung.de können Sie schnell die Seniorenvertretungen in ihrer Nähe ausfindig machen.

Auch Senioreninitiativen haben jetzt eine eigene Suchmaschine im Internet. Unter www.senioren-initiativen.de finden Sie jetzt:
– Mehr als 1200 Initiativen aus der Freiwilligenarbeit
– Ein breites Spektrum an Ideen, für die sich der Einsatz lohnt.
– Engagementfelder vom Internet-Cafe über Alt-Jung Projekte bis hin zur Integration von MigrantInnen
– eine Internetplattform, um MitstreiterInnen für Ihr Engagement zu finden.

Mehr unter www.senioren-initiativen.de