Schriftgröß normal Schriftgröß normal
Portal für Senioren und Altenpflege

seniorfirst als App





Android app on Google Play
Hier Pflegeanbieter finden

Thematische Schnellsuche:

Was ist Venenschwäche
Venenschwäche - Behandlung und Betreuung
Venenschwäche - Die richtige Vorbeugung
Venenschwäche - Diagnose und Ursachen

Venenschwäche – Müde Beine munter machen.

Venenschwäche, Venenbeschwerden oder Veneninsuffizienz sind weit verbreitet. In Deutschland leiden über 50% der Menschen zumindest unter einer leichten Veränderung an ihrem Venensystem. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann Venenbeschwerden lindern und Patienten vor möglichen Folgeschäden schützen. Wenn Venenbeschwerden nicht behandelt werden, können sie weitere schwere gesundheitliche Probleme und Leiden nach sich ziehen.

Wie entstehen Venenbeschwerden?

Wenn das Blut beim Rückfluss zum Herz blockiert wird, entsteht ein Überdruck in den Beinen, der zu Venenbeschwerden, Venenerkrankungen, Krampfadern, Schwellungen und Geschwüren führen kann. Eine Venenschwäche beginnt mit einem Schweregefühl und Schwellungen an den Beinen, die auf verschiedene Krankheitsbilder hinweisen können.

Die Entstehung von Venenbeschwerden wurde umfassend erforscht. Der Auslöser ist eine genetisch vererbte Venenschwäche, die mit dem zu tun hat, was unsere Spezies irgendwann zum Menschen reifen ließ, der aufrechte Gang. Seit wir nicht mehr auf allen Vieren laufen, müssen tausende Liter Blut von den Füßen durch die Venen zum Herzen gepumpt werden und dabei gegen die Schwerkraft kämpfen.

Faktoren für eine Venenschwäche und Venenerkrankungen

  • Der Blutfluss wird beeinträchtigt von enger Kleidung, häufig überschlagenen Beinen und anderen verkrampften Sitzpositionen, einer zu hohen Blutmenge durch eine Schwangerschaft, zu viel und zu langes Sitzen und Stehen, eine ungesunden Ernährung oder Übergewicht. Ein gesundes Leben mit viel Bewegung ist die beste Vorbeugung gegen Venenschwäche.
  • Die Venenwand erschlafft durch Alkohol, Schwangerschaft, Wärme oder Hormone gegen die Wechseljahre oder eine ungewollte Schwangerschaft (Anti-Baby-Pille)
  • Die Muskelpumpe wird durch falsche Schuhe (z.B. zu hohe Absätze), zu langes Sitzen und Stehen oder eine Lähmung beeinträchtigt.

Formen von Venenerkrankungen

Besenreiser (Mikrovarizen)

Besenreiser sind rötlich oder bläulich aussehende, fächerförmig angeordnete Venen unter der Hautoberfläche, die nur wenige Millimeter oder Zentimeter lang sind. Im Gegensatz zu Krampfadern sind Besenreiser nicht krankhaft und können mit diversen Behandlungsmethoden behandelt werden. Oft reicht schon der Einsatz von Kompressionsstrümpfen. Besenreiser können aber auch auf tiefer liegende Krampfadern hindeuten.

Krampfadern (Varize)

Krampfadern sind erweiterte, stark geschlängelte Venen in der Haut. Sie entstehen, wenn sich die Venenwände zu weit ausdehnen und die Venenklappen nicht mehr richtig schließen können. Es kommt in solchen Fällen zu einem sogenannten "Venenstau". Krampfadern sind eine Krankheit, die Venenentzündungen, Gefäßverschlüsse und andere Leiden nach sich ziehen können. Ein rechtzeitiger Arztbesuch ist deshalb sehr wichtig.

Thrombose

Eine Thrombose entsteht, wenn an der Gefäßwand ein Blutgerinnsel (Thrombus) entsteht und die Venen verstopft. Die Venenklappen funktionieren nicht mehr und es kommt zu einem Blutstau. Die meisten Thromben entstehen in den tiefer gelegenen Bein- und Beckenvenen und können zu einer gefährlichen Lungenembolie ausarten.

Lungenembolie

Bei einer Lungenembolie, die sich als Folge einer Thrombose bilden kann, löst sich ein gestautes Blutgerinnsel und gelangt über den Blutkreislauf in die hauchdünn verästelten Blutgefäße der Lunge. Bleibt das Gerinnsel dort hängen kann die Sauerstoffzufuhr zur Lunge gestört werden und eine Lungenembolie entstehen. Eine Lungenembolie kann die Funktion der Lunge so stark beeinträchtigen, dass sie auch zum Tod führen kann.

Venenentzündung

Bei starken Krampfaderleiden (Varikose) kann sich auch ein venöses Gefäß (Phlebitis) entzünden und einen schmerzhaften, rötlichen Strang bilden. Bei einer Venenentzündung sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden bevor das Blutgerinnsel im Venensystem festwachsen kann.

Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung und / oder geben Sie dem Text eine Bewertung.

Keine Kommentare vorhanden




Neuen Kommentar schreiben

Name:
E-Mail:
Bewertung:
Kommentar:

Sicherheitscode bitte in das nebenstehende Feld eintragen:
Sicherheitscode

Die meistgesuchten Städte

Ambulante Pflegedienste in:

Alten- und Pflegeheime in:

Pflegestützpunkte in:

Ambulante Pflege in Berlin
Ambulante Pflege in Hamburg
Ambulante Pflege in München
Ambulante Pflege in Köln
Ambulante Pflege in Frankfurt am Main
Ambulante Pflege in Stuttgart
Ambulante Pflege in Düsseldorf
Ambulante Pflege in Dortmund
Ambulante Pflege in Essen
Ambulante Pflege in Bremen
Ambulante Pflege in Dresden
Ambulante Pflege in Leipzig
Ambulante Pflege in Hannover
Ambulante Pflege in Nürnberg
Ambulante Pflege in Duisburg
Ambulante Pflege in Bochum
Ambulante Pflege in Wuppertal
Ambulante Pflege in Bonn
Ambulante Pflege in Bielefeld
Ambulante Pflege in Mannheim
Altenheime, Pflegeheime in Berlin
Altenheime, Pflegeheime in Hamburg
Altenheime, Pflegeheime in München
Altenheime, Pflegeheime in Köln
Altenheime, Pflegeheime in Frankfurt am Main
Altenheime, Pflegeheime in Stuttgart
Altenheime, Pflegeheime in Düsseldorf
Altenheime, Pflegeheime in Dortmund
Altenheime, Pflegeheime in Essen
Altenheime, Pflegeheime in Bremen
Altenheime, Pflegeheime in Dresden
Altenheime, Pflegeheime in Leipzig
Altenheime, Pflegeheime in Hannover
Altenheime, Pflegeheime in Nürnberg
Altenheime, Pflegeheime in Duisburg
Altenheime, Pflegeheime in Bochum
Altenheime, Pflegeheime in Wuppertal
Altenheime, Pflegeheime in Bonn
Altenheime, Pflegeheime in Bielefeld
Altenheime, Pflegeheime in Mannheim
Pflegestützpunkte in Berlin
Pflegestützpunkte in Hamburg
Pflegestützpunkte in München
Pflegestützpunkte in Köln
Pflegestützpunkte in Frankfurt am Main
Pflegestützpunkte in Stuttgart
Pflegestützpunkte in Düsseldorf
Pflegestützpunkte in Dortmund
Pflegestützpunkte in Essen
Pflegestützpunkte in Bremen
Pflegestützpunkte in Dresden
Pflegestützpunkte in Leipzig
Pflegestützpunkte in Hannover
Pflegestützpunkte in Nürnberg
Pflegestützpunkte in Duisburg
Pflegestützpunkte in Bochum
Pflegestützpunkte in Wuppertal
Pflegestützpunkte in Bonn
Pflegestützpunkte in Bielefeld
Pflegestützpunkte in Mannheim